Kabarett mit Fritz Eckenga

Das Beste kommt zum Schluss: Als Abschluss und Höhepunkt der Spielzeit 2017/18 gastiert Fritz Eckenga am 15. April 2018 um 19.00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Schmallenberg.

Der Kabarettist und Autor Fritz Eckenga begeistert seine Fans seit vielen Jahren mit subtilen Texten, die er überwiegend im Ruhrgebietsslang vorträgt. Vom Stützpunkt Dortmund aus dichtet er sich die Welt zusammen und stellt die Ergebnisse seines Schaffens auf Bühnen, in Büchern, Zeitungen und Zeitschriften und im Radio (WDR 2, jeden Mittwoch um 10 vor 11) vor. Die Themen seiner Texte decken ein breites Spektrum wirklich wichtiger Themen ab: der Sport im Allgemeinen und der Fußball im Besonderen, aber auch die Politik und die Politiker sowie die zwischenmenschlichen Beziehungen kommen dabei nicht zu kurz – auch sich selbst nimmt er freimütig auf die Schippe.
Im Jahr 2017 präsentiert er sich mit seinem Programm „Frisch von der Halde“ als sehr eigenständiger Dichter mit Ecken und Kanten, der meilenweit von den einfachen und wiederkehrenden Gags der Comedy- Unterhaltung entfernt ist. Für das Jahr 2018 bereitet der Kabarettist ein neues Programm vor, in dem er wieder unter virtuoser Verwendung der Regionalsprache des Ruhrgebiets Gereimtes und Ungereimtes vortragen wird und das er bei uns präsentieren wird.


Logo der Kulturellen Vereinigung Schmallenberger Sauerland e. V.

Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

15.04.2018 19:00 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Schmallenberg- Theater im Schulzentrum

Obringhauser Straße 38
57392 Schmallenberg